Berlin 030 654 985 96

Ehrenamtliche HelferInnen für die Alltagsbetreuung von SeniorInnen gesucht

„Was ist erquicklicher als das Licht? – Das Gespräch.“  (aus „das Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie“  von J.W.v.Goethe

Für die Begleitung und Unterhaltung von Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf suchen wir ehrenamtliche HelferInnen.
Viele Menschen die unsere Leistung in Anspruch nehmen, leben allein ohne weitere Angehörige. Daher möchten wir ihnen eine kontinuierliche Begleitung zur Seite stellen, sodass eine emotionale Verbindung wachsen kann. Teilen Sie Ihre Lebensfreude, Ihre Gesundheit, Ihr handwerkliches, kreatives, gestalterisches Geschick, Ihre sozialen Kompetenzen und nicht zuletzt Ihren Humor mit älteren, bedürftigen, häufig sehr einsamen Menschen.
Die Angebote zur Unterstützung im Alltag ermöglichen den Hilfebedürftigen wieder die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Zudem ist es eine notwendige Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Ihr ehrenamtliches Engagement erfolgt nach einer ausführlichen Einarbeitung und, je nach beruflicher Erfahrung und pädagogischer Vorbildung, einer vorbereitenden Schulung in Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Ihr Einsatz kann mit 7,00 €/ Std. vergütet werden.

Bei Interesse oder Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

 

 

 

Zusätzliche Betreuungsleistungen

Gesundheit leben – zuhause und unterwegs

Wir bieten Betreuungsangebote zur Unterstützung im Alltag im Bereich der Altenhilfe.

Unser vorrangiges Ziel ist, Menschen mit Alterserkrankungen und Demenz oder geistiger Behinderung mit Wertschätzung, Anerkennung und Fürsorge zu begegnen.
Die Alltags unterstützenden Angebote richten sich nach dem individuellen Bedarf und können im häuslichen Umfeld, als auch in anderen Zusammenhängen ausgeführt werden.

Einmal im Monat bieten wir außerdem einen Treffpunkt für Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre pflegenden Angehörigen. Wir beginnen in geselliger Runde zum gegenseitigen Kennenlernen, Wahrnehmen und Plaudern. Danach haben die Angehörigen separat die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, während die anderen Teilnehmer von einer zweiten Fachkraft und einem ehrenamtlichen Helfer betreut werden. Unterhaltung vielfältiger Art, Spiel und Spaziergang stehen auf dem Programm.

Die Bewegung- und Entspannungsübungen sind mit rhythmisch- musikalischen Elementen von Liedern und Gedichten verbunden, der gemeinsame Rückblick macht diese Zeit für alle zu einem erfüllten Tagesabschnitt.

Informationen zum Angebot nach § 45a SGB XI, den zusätzlichen Betreuungsleistungen, bzw.  Alltags unterstützenden Angeboten (AUA) 

Mehr über das Betreuungsangebot von schweitzer-bewegt UG.